Axel-Bruns-Schule
Berufsbildende Schulen II Celle

www.bbs2celle.de

Suchen nach .....

Axel-Bruns-Schule
Berufsbildende Schulen II
29225 Celle,  Lönsweg 1
Telefon  05141 94609-0
Telefax  05141 94609-50

 

 


Bildungsgangsgruppenleitung: Bettina Oltmanns und Alexa Weber

Berufe und Schulformen / Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrpläne:  NIBIS-Berufseinstiegsschule


Bildungsgangsgruppe Berufseinstiegsschule

Berufseinstiegsschule Abk. Links  
Berufsvorbereitungsjahr BVJ  BVJ-Flyer  
Berufseinstiegsklasse BEK  BEK-Flyer  

Termine

BES /Praktische Ausbildung

Die Stundentafel für die BES sieht eine praktische Ausbildung in einem Betrieb vor.

 

Zeiten der praktischen Ausbildung

Klasse

Block 1

 

Lehrkraft

BVJ16A  20.03. - 31.03.2017

 

 Hülsmeyer
BVJ16B  20.03. - 31.03.2017

 

 Winterhoff-Penshorn
BVJ16C  20.03. - 31.03.2017

 

 Pollmer
BVJ16D  20.03. - 31.03.2017

 

 Lindwedel
BVJ16E  20.03. - 31.03.2017

 

 Dildei

 

 (Die weiteren Termine werden im laufenden Schuljahr bekanntgegeben!)

Klasse

Block 2

 

Lehrkraft

BVJ16A      
BVJ16B      
BVJ16C      
BVJ16D      
BVJ16E      

 


Infos aus den Bildungsgängen

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

 

Berufsschülertage in der Evangelischen Akademie Loccum

BVJ-Schülerinnen und Schüler der Axel-Bruns-Schule arbeiten zur Flüchtlingsthematik

Zwei Tage, am 18.10. und 19.10.16, verbrachten 32 Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassen des Berufsvorbereitungsjahres in der Ev. Akademie in Loccum.

In einem Planspiel simulierten sie die Situation von in Deutschland ankommenden Flüchtlingen auf deren verschiedenen Stationen zum Beispiel bei der Ausländerbehörde, bei Hilfsorganisationen oder bei der Polizei.DSC 1327 kl

 

Zum vollständigen Artikel

 


 

 

12. März 2014
Die Schülerinnen und Schüler des gesamten Berufsvorbereitungsjahres 2013/2014 (insgesamt 5 Klassen) haben einen Ausflug nach Hamburg geplant. Höhepunkt war dabei der Besuch des Dungeon in der Speicherstadt Hamburg. Der Tagesausflug war für alle ein tolles Erlebnis!

 

 

 


Axel-Bruns-Schule: "Irrtum und Änderungen vorbehalten!"