Drucken

Programmieren und Experimentieren in der Leibniz Universität

Text: Reimold, Fotos: P. Mai, W. Dannenfeld

Vom 05.03. bis 07.03.2018 nahm unsere Roboter AG unter der Leitung von Pierre Mai am RoboCup in Hannover teil.Veranstaltungsort war der Lichthof des Welfenschlosses (Hauptgebäude der Uni Hannover).

Schulen aus ganz Niedersachsen nahmen an diesem Wettbewerb rund ums Programmieren und Experimentieren in der Leibniz Universität teil. Dabei startete der Tag mit Problemen: In Folge von Eisglätte wurde der Schulunterricht in vielen Regionen abgesagt. Auch in Celle blieb zum ersten Mal seit vielen Jahren die Schule geschlossen. Trotzdem machten sich die Teilnehmer/in unserer AG auf den Weg nach Hannover, wo sie auf eine starke Konkurrenz stießen. Diese starke Konkurenz und einige technische Probleme führten leider dazu, dass sich unsere Teilnehmer/in in diesem Jahr nicht für die Endrunde in Magdeburg qualifizieren konnten.

Herzlichen Dank an Pierre Mai, der die AG betreut und auch an Wilfried Dannenfeld, der dafür sorgte, dass die Schüler in Hannover die notwendige Unterstützung erhielten.