Drucken

"Wegzeichen" Stahlplastik von Manfred Hodapp, 1992

Cellesche Zeitung, 24.06.1992: "Stahl vielfach in Bewegung gebracht"
Die CZ berichtete über das Stahlbildhauersymposium der Celler Galerie 9 anläßlich der 700-Jahr-Feier der Stadt Celle:

" 'Wegzeichen' hat Manfred Hodapp sein Objekt betittelt. Körper unterschiedlichen Volumens, zum Teil würfelartig, aber auch gestreckt oder gerundet, sind so gegeneinander gesetzt, daß der Eindruck vorherrscht, jeden Augenblick müsse eine neue Situation im Kräfteverhältnis eintreten: eine ruhige, wegweisende Geste vermittelt die scheinbar flüchtig aufliegende Stange."

Zur Person
Der Bildhauer Manfred Hodapp (1951-1999) lebte und arbeitete in Berlin.

Foto: Lutz Meine