Axel-Bruns-Schule
Berufsbildende Schulen II Celle

www.bbs2celle.de

Suchen nach .....

 


Sport

Bericht zur Skifahrt 2016

In der Woche vom 05.02. bis 13.02.2016 fand der jährliche Ski- und Snowboardkurs des beruflichen Gymnasiums Technik statt. Mit 25 Schülerinnen und Schülern und 4 Lehrkräften war auch dieses Jahr das Skigebiet Kaltenbach – Hochzillertal – Hochfügen in Österreich unser Reiseziel. An sechs Tagen mit Sonne, Schneetreiben, Wind, Wolken und z. T. eisigen Temperaturen konnten sowohl die Anfänger als auch die Fortgeschrittenen den alpinen Skisport erleben und ihr fahrtechnisches Können verbessern und erproben. Im Unterschied zu den Vorjahren gab es in diesem Jahr deutlich weniger Verletzte auf Seiten der Schülerinnen und Schüler.

Leider wurde jedoch eine Lehrkraft auf Grund des rücksichtslosen Verhaltens eines Snowboarders schwer an der Schulter verletzt. Wir wünschen dem Kollegen auch auf diesem Wege schnelle und gute Besserung.

Alles in allem wieder eine wunderbare Woche, die hoffentlich allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird.

Bericht und Foto: Dr. Michael Hilbert

BGT Skikurs 2016 

Bericht zur Skifahrt 2018

In der Woche vom 09.03. bis 17.03.2018 fand der jährliche Ski- und Snowboardkurs des beruflichen Gymnasiums Technik statt. Mit 36 Schülerinnen und Schülern und 4 Lehrkräften war auch dieses Jahr das Skigebiet Kaltenbach – Hochzillertal – Hochfügen in Österreich unser Reiseziel. An sechs Tagen mit Sonne, Schnee, Wind, Wolken konnten sowohl die Anfänger als auch die Fortgeschrittenen den alpinen Skisport erleben und ihr fahrtechnisches Können verbessern und erproben. Im Unterschied zu den Vorjahren gab es in diesem Jahr deutlich weniger Verletzte, denjenigen die sich leider verletzt haben auf diesem Wege noch einmal gute Besserung.

Alpenpanorama

Alles in allem wieder eine wunderbare, schöne und ereignisreiche Woche, die hoffentlich allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird.

Bericht und Fotos: Dr. Michael Hilbert

BGT Skikurs 2018

DSC 0426 bearbeitet

Der Sportunterricht an der Axel-Bruns Schule in Celle (BBS II) ist viel mehr als nur ein Unterrichtsfach, denn auch in Turnieren sowie bei Klassen- und Kursfahrten drückt sich unser sportliches Interesse aus. Der Sportunterricht findet sich im pädagogischen Konzept sowie in den Bereichen Gesundheit und Prävention wieder. Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte zur Stundenkürzung stellt sich immer wieder die Frage, ob Sportunterricht an berufsbildenden Schulen sein muss oder ob die Schülerinnen und Schüler nicht wichtigere Dinge lernen sollten.

Die Vorgaben und Ziele für den Sportunterricht an berufsbildenden Schulen unterscheiden sich deutlich von denen anderer Schulformen. Allen gemein ist jedoch, die Beurteilung durch Noten, die bei uns im Sportunterricht nach feststehenden einheitlichen Grundsätzen zur Leistungsbewertung erfolgt. Für uns bedeutet Sportunterricht aber vor allem den Schülerinnen und Schüler:

  • Freude an der Bewegung zu vermitteln,
  • zu außerschulischem Sporttreiben zu motivieren,
  • den positiven Einfluss auf ihre Gesundheit nahe zu bringen,
  • die viel geforderten „Softskills“ (Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Analytische Kompetenz, Vertrauenswürdigkeit, Selbstdisziplin/Selbstbeherrschung, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen)“zu vermitteln.

Um diese Ziele zu erreichen

  • bieten wir eine große Vielfalt von Sportarten im Unterricht an,
  • organisieren wir eigene und besuchen fremde Turniere,
  • arbeiten wir mit außerschulischen Einrichtungen (Ruderverein, Fitnessstudio...) zusammen,
  • suchen wir neue Kontakte zu Sportanbietern
  • führen wir Klassen- und Kursfahrten, Kursangebote, Klassenreisen und Kursangebote (Paddeln, Mountainbike, Skifahren, Snowboard) mit sportbezogenem Inhalt durch,
  • nehmen wir an überregionalen Wettkämpfen teil,
  • bieten wir eine Lehrer-Schüler Sport AG an.

Wir hoffen auf diesem Wege als wichtigen Bestandteil in einer ganztägigen Schule einzubringen, die Akzeptanz und die Bedeutung des Sportunterrichts im Kollegium zu erhöhen sowie die Zufriedenheit und Identifikation mit der Schule verbessern. Sport ist in unseren Augen ein wesentliches Mittel zur Gesunderhaltung, dass zu dem Kooperation und Kommunikation fördert.


Axel-Bruns-Schule / Berufsbildende Schulen II Celle


Floorball und Reboundball

Am 09.03.2018 fand in diesem Jahr zum ersten Mal ein Sportspielturnier mit den Sportarten Floorball und Reboundball der Berufsfachschulen statt. Im Unterschied zu den Turnieren in etablierten und alt bekannten Sportarten, waren in diesen Spielen die Voraussetzungen für alle gleich. Insgesamt haben acht Mannschaften teilgenommen, die sich in zwei parallel stattfindenden Turnieren messen konnten. Die geringe Teilnehmerzahl ermöglichte den Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ in beiden Turnieren. Nach vier sportlichen und stimmungsreichen Stunden standen schließlich die Sieger in beiden Turnieren fest.

Floorball
1. Baulöwen (BFB17A)
2. Steht noch da (BFTI17A)
3. Sua Sponte (BFI17A)
4. Dynamo Tresen (BFTI16A)
5. Team Taube (BFEI17A)
6. sons & dottirs (BFT17A)
7. Die Abrichter (BFH17A)
8. Die Königlichen (BFEE17A)

Reboundball
1. Baulöwen (BFB17A)
2. sons & dottirs (BFT17A)
3. Steht noch da (BFTI17A)
4. Die Abrichter (BFH17A)
5. Dynamo Tresen (BFTI16A)
6. Team Taube (BFEI17A)
7. Die Königlichen (BFEE17A)
8. Sua Sponte (BFI17A)

Text und Foto: Dr. Michael Hilbert

 BFS Turnier 2018

Volleyballturnier der Fachoberschulen und des Beruflichen Gymnasiums 2017

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand auch in diesem Jahr wieder das Volleyballturnier des beruflichen Gymnasiums Technik und der Fachoberschule statt. Insgesamt haben 16 Klassen teilgenommen, die in vier Runden jeweils sechs Spiele absolvierten. Die zahlreichen Zuschauer sahen zum Teil packende und aufreibende Begegnungen an deren Ende gegen 12:30 Uhr sich schließlich zwei Mannschaften für das Finale qualifiziert hatten: zum einen die „Latenten Talente“ aus der BGT13C, zum anderen „Weißt Du noch nicht...“ eine Mannschaft mit ehemaligen Schülern des BGT11. Beide Mannschaften waren bereits in der Vorrunde aufeinander getroffen. Diese erste Begegnung konnte „Weißt Du noch nicht...“ für sich entscheiden, im Finale wendete sich jedoch das Blatt und den „Latenten Talente“ gelang in einem engen und spannenden Finale die Revanche.

BGT und FOS Volleyballturnier

Platzierungen: